Home Energie Kräuter Mythen Seminar Shop Wiki Galerie eCard News Video
Schlüssel Frequenzen OS-Design Raumenergie Uressenz Aktive Symbole

Aktive Symbole - Netzwerke

Aktive Symbole sind Frequenz-Netzwerke. Das Organic Spirit Energiedesign entspricht einer europäischen Familientradition und ist eine ideale Mischung von antiker Symbolik, eingeflochten in die organische Architektur, die ein allergiefreies Leben garantiert. Das Organic Spirit-Prinzip berücksichtigt wichtige Elemente wie geopathische Erdfrequenzen, welche von Menschen, die zu allergischen Reaktionen neigen, erspürt werden können. Auch Wasseradern gehören zu diesen Frequenzbereichen, welche eine Form von Unwohlsein auslösen können.

Antike Symbolik und organische Architektur vermitteln ein wohliges Harmoniegefühl, sie bilden die spirituelle Basis für jedes Gebäude. Die bauliche Grundsteinlegung gilt im Westen als Symbol der Zentrierung des Friedens und des Urgefühls und hat eine sehr lange Tradition. Viele Symbole, die in der Architektur und der Dekoration zum Ausdruck kommen, repräsentierten einst die antiken Göttersysteme. Jede Göttin und jeder Gott wurde einem Beruf zugeordnet, das entsprechende Symbol hierfür würde man heute als modernes Firmenlogo oder Familienwappen bezeichnen.

Bei Ornamenten kennt man die Darstellung der nordischen Irminsul; die Hagalrune; das gleichschenkelige Lebenskreuz; die Kreis- oder Halbkreisform als Symbole von Sonne und Mond; das stilisierte Omegazeichen, welches sich über Fenstern befindet und häufig sogar in der Dachform angedeutet wird. Selbst Quadrate, Rechtecke und Rautenform sind uralte traditionelle Symbole und unterstreichen die antike Herkunft.

Der Philosoph Otto Friedrich Bollnow drückte das Harmoniekonzept mit einem Zitat von Bachelard über "die Dialektik von Haus und All" so aus: Das Haus ist die Mitte der Welt des Menschen, welcher heimatlos und entwurzelt wird, wenn er die Mitte als objektive Mitte nicht mehr empfinden kann. Bei Bachelard gilt der Keller als die Verwurzelung eines Menschen. Unter der Kellerdecke ruht üblicherweise der Grundstein, als das "Zentrum des Universums".

Richard Etlin sieht in den Gedanken von Bachelard einen Zusammenhang zu Frank Lloyd Wright´s (FLW) Architektur, da hier die horizontale Linie zum einen für die Verwurzelung mit dem Baugrund und damit für Sicherheit steht, aber zum anderen auch die Freiheit durch die Suggestion von Unbegrenztheit in der weiten Prärielandschaft symbolisiert.

Ein "zentrierter" Ort ist aus der Sicht von Bollnow der Ort der Selbstwerdung. Also eine moderne Variante vom Mikrokosmos im Makrokosmos. Die einst sakrale Bedeutung der "Zentrierung der universalen Mitte" eines Grundstückes ist den modernen Europäern allerdings nur noch in Sprichworten überliefert: „"eigner Herd ist Goldes Wert" Schiller sprach auch von "des Herdes Heiligtum".

Organic Spirit möchte den Europäer hier an seine ureigene Tradition erinnern. Diese zeigt auf, wie man mit wenig Aufwand Erfolg hat, bei scheinbar unüberwindbaren Problemen sofort eine Lösung parat hat. selbst die Gesundheit signalisiert, ob ein Mensch richtig oder falsch lebt.

Das Organic Spirit-Team ist eine Gruppe unermüdlicher Menschen, welche sich die Mühe gemacht haben, die Lebensweise unserer Vorfahren zu studieren. Das Endergebnis dieser Studie zeigte auf, dass einige wenige und einfache Regeln existieren, die, so man sie konsequent in das eigene Leben integriert, wie von selbst Erfolg, Gesundheit und Glück bringen. All dies Wissen ist im Organic Spirit-Harmonieprinzip verpackt. Ganzheitliche Herangehensweise kannten nicht nur unsere Vorfahren. Selbst die heutige Wissenschaft fängt wieder an Ganzheitlich zu denken (man denke an „biomimicry“ – die Natur ist der Lehrer der Wissenschaften).

Kontaktieren Sie uns

(c) 2017 Thomas Weißenborn Kontakt Impressum
Letzte Aktualisierung: 30.03.2017